Albert Brink-Abeler

Nach 35 Jahren Dataverde geht Firmengründer und Geschäftsführer Albert Brink-Abeler zum Jahresende in den Ruhestand. Er wird dem Unternehmen weiterhin beratend zur Seite stehen. Sören Losch übernimmt zu diesem Zeitpunkt die Geschäftsführung der Dataverde GmbH. Losch verstärkt seit fünf Jahren das Entwicklungsteam und hat entscheidend an der Modernisierung der Software mitgearbeitet. Der Führungswechsel wird durch einen Wechsel der Gesellschafter begleitet. Holger Kluth, Inhaber und Geschäftsführer der GCI mbH, übernimmt persönlich und mit...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 12/2015 .