Als Ganzes denken: Planung, Herstellung, Bewirtschaftung

von

Foto: Rüdiger Dittmar

Die Bewirtschaftung der vielfältigen Freianlagen der öffentlichen Hand und der Wohnungswirtschaft erfordert eine umfassende Analyse, Organisation und Steuerung sowie ein dauerhaft angelegtes Monitoring. Ziel muss künftig die professionelle Abstimmung von Planung, Herstellung und Bewirtschaftung sein, die sich an den jeweiligen Anforderungen ihrer Eigentümer und Nutzer orientiert.Die Betrachtung von Lebenszykluskosten und deren Herleitung für Freianlagen kann hierzu einen wesentlichen Beitrag leisten. So wird es künftig möglich, neben den...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 02/2016 .