Andrea Gebhard

Foto: Till Budde/BDLA

In Vertretung von Bundespräsident Joachim Gauck hat Bayerns Kunst- und Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle der Landschaftsarchitektin Andrea Gebhard in München das Bundesverdienstkreuz ausgehändigt. Sie war von 2007 bis 2013 Präsidentin des Bundes Deutscher Landschaftsarchitekten (BDLA). "Landschaften zukunftsfähig zu gestalten, Regionen weiterzuentwickeln und so die Qualität der Umwelt zu steigern, waren grundlegende Ziele ihrer Arbeit", würdigte Minister Spaenle das berufliche und gesellschaftliche Engagement von Andrea Gebhard. Sie...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 12/2015 .