Auf Berlins öffentlichen Baustellen

Auf Berlins öffentlichen Baustellen dürfen dieselgetriebene Baumaschinen seit Januar nicht mehr so viele Rußpartikel ausstoßen wie bisher. Die Landesregierung hatte im vergangenen Sommer beschlossen, die Vergabe von Aufträgen an höhere Umweltstandards zu binden. Nach der neuen Regelung sollen mit Filtern ausgerüstete ältere Baumaschinen das Abgasniveau neuer Maschinen erreichen. Die Standards gelten für einige Baumaschinen ab sofort, für andere erst ab Juli dieses Jahres.
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 02/2016 .