Berlin: GaLaBau steht vor einer Fachkräftekrise

Foto: Neue Landschaft

Die GaLaBau-Betriebe in der Bundeshauptstadt stehen vor einer Fachkräftekrise. Durch die Personalpolitik der öffentlichen Seite werde sich die Lage auf dem Arbeitsmarkt deutlich verschärfen, warnte Georg Firsching, Vorsitzender des Fachverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (FGL) Berlin und Brandenburg, auf der Herbst-Mitgliederversammlung seines Verbandes in Berlin-Reinickendorf.Die Landesregierung plane, in den nächsten Jahren großflächig neues Personal im Grünbereich einstellen. Firsching rechnet dabei mit Zahlen "im oberen...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 12/2015 .