Berlin: Viktoria-Luise-Platz bekommt keine Wechselblumen mehr

Foto: IngolfBLN, CC BY-SA 2.0

Eines der Aushängeschilder der Berliner Gartendenkmalpflege, der von Gartenbaudirektor Fritz Encke geschaffene Viktoria-Luise-Platz im Ortsteil Schöneberg, soll ab kommendem Frühjahr keine Wechselblumenbepflanzung mehr erhalten. Stattdessen soll auf den Beeten Rasen angesät werden. Das teilte der Baustadtrat des zuständigen Stadtbezirks, Daniel Krüger, mit. Dem Grünflächenamt fehlten die dafür nötigen finanziellen Mittel.Berlins Landeskonservator Dr. Jörg Haspel ist alarmiert. Gegenüber der Tageszeitung "Berliner Morgenpost" kritisierte er die...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 02/2016 .