Andreas Bärtels, Frank M. von Berger, Andreas Barlage

Das große Buch der Gartenpflanzen

Dieses Buch mit über 4500 Bäumen, Sträuchern, Rosen, Kletterpflanzen, Zwiebelpflanzen, Sommerblumen, Stauden und Gräsern ist als Nachschlagewerk konzipiert. Dem Leser erschließt sich allerdings nicht so richtig, welches Kriterium er zum Nachschlagen anlegen soll. Im Prinzip handelt es sich um eine Sortierung von Pflanzen nach der oben genannten Systematik und nach dem Alphabet. Das wird für den Laien schwierig, zumal die Sortierung nach dem Botanischen Namen erfolgt. Für den Profi richtig gut, allerdings ist hier der Pflanzenbestand zu klein....
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 12/2015 .