Gekollerte Betonsteine sorgen für natürliche Optik

Gartenmauern dienen als Gestaltungselement und erfüllen auch technische Zwecke. So stützen sie unterschiedliche Geländehöhen ab. Foto: KLB Klimaleichtblock

Ob individuelle Terrassenplatten, Mauersysteme oder Pflanzsteine - das Sortiment von Herstellern wie KLB-Klimaleichtblock bietet vielseitige Lösungen für vielfältige Projekte rund um den Privatgarten.

So sorgt eine ansprechend gepflasterte Terrasse für wohnliche Atmosphäre unter freiem Himmel. Spezielle Terrassenplatten aus Beton oder Leichtbeton haben sich hier bewährt. Ob marmoriert oder strukturiert, fein- oder kugelgestrahlt: Das GaLa-Sortiment des Herstellers beinhaltet eine Vielzahl von Farben, darunter warme sowie kalte Töne. Dabei ist jede Platte ein Unikat und trägt so zu einer ansprechenden Naturstein-Optik bei. Sollen konventionelle Befestigungen gebaut werden, bietet der Andernacher Hersteller ebenfalls etwas: So erinnern etwa Gartenmauern aus gekollerten Betonsteinen an solche aus natürlichem Bruchstein. Neben ihrer Funktion als Gestaltungselement erfüllen die Mauern auch technische Zwecke, etwa bei der Abstützung unterschiedlicher Geländehöhen.

Soll der Vegetation ein dekorativer Rahmen gegeben werden, kann auch auf spezielle Pflanzsteine zurückgegriffen werden. Diese setzen nicht nur Grenzen für den bunten Bewuchs, sondern sorgen auch für gestalterische Akzente. Zudem lassen sich die Pflanzsteine als begrünter Sichtschutz nutzen: Hervorstehende "Balkone" brechen entsprechende Wände optisch auf und machen aus ihnen einen vertikalen Garten.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 05/2017 .

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=221&no_cache=1