Internationale Gartenausstellung Berlin 2017

Heiße Bauphase für Infrastruktur und Gärten hat begonnen

Foto: IGA/Contempo Zeitraffer

Am 13. April 2017 geht es los mit der Internationalen Gartenausstellung (IGA) in Berlin. Daher beginnt nun die heiße Bauphase für viele Infrastrukturprojekte der Ausstellung, die insgesamt eine Fläche von 100ha umfassen wird. Gebaut wird an der Seilbahn, dem Besucherzentrum, der Open-Air-Bühne, an einem 6000 m2 großen Wasserspielplatz. Das englische Cottage mit Landschaftsgarten ist fast vollendet, noch nicht fertig sind die neuen Eingänge und auch die vielen Gartenkabinette.Bis Oktober 2016 können Besucher diesem Treiben noch zuschauen. Dann...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 03/2016 .