IG BAU: Mütterrente aus Steuermitteln finanzieren

Foto: IG BAU/Paul Schimweg

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) fordert, die Mütterrente künftig über Steuern zu finanzieren. "Die Finanzierung aus der Rentenkasse ist ein Geburtsfehler der Mütterrente", sagte der IG BAU-Bundesvorsitzende Robert Feiger. Sie sei eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe und müsse deshalb aus Steuermitteln finanziert werden. Zahlungen aus den Mitteln der Rentenkasse seien systemfremd und führten zu fragwürdigen Analysen.Feiger verwies auf eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln. Sie rechnet mit einem...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 04/2017 .