Landessportbund lädt zum 10. Rasentag

Der 10. Stuttgarter Rasentag des Württembergischen Landessportbunds (WLSB) beschäftigt sich am 16. Februar im Bildungszentrum SpOrt mit dem aktuellen Stand der Rasenforschung. Auf der eintägigen Veranstaltung geht es um die fachgerechte Planung und den Bau von Sportrasensystemen sowie deren Wartung und Pflege.

Prof. Martin Thieme-Hack, Hochschule Osnabrück, spricht zu „Sportrasen und Nachhaltigkeit: Ein Zertifizierungssystem für Sportfreianlagen“, Dipl.-Ing. Heinz Schomakers vom Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau informiert zur „Überarbeitung der ATV DIN 18320 Landschaftsbau mit Sportplatzbauarbeiten“. Die „Top Ten der schlimmsten Pflegefehler auf Rasenplätzen und wie man sie vermeidet“ steht im Mittelpunkt der Vortrages von Prof. Martin Bocksch, Verbandsreferent des Deutschen Rollrasenverbandes.

Der Vizepräsident des Deutschen Wetterdienstes, Dr. Paul Becker, referiert über das „Klima in der Stadt (Kleinklima und Sportanlagen). Dr. Harald Nonn von der Deutschen Rasengesellschaft widmet sich „Krankheiten und Schädlingen auf dem Sportrasen: Vorbeugen, Erkennen und Handeln“. cm

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=301++520++517&no_cache=1