Revitalisierung des Schlossgartens der Eutiner Residenz

von

Im Jahr 2013 wurde ein öffentlich gefördertes Programm zur Restaurierung des Schloss- und Küchengartens Eutin auf den Weg gebracht. Fast 3 Mio. Euro standen zur Verfügung, um den Eutiner Residenzgarten möglichst umfassend in einen seiner Bedeutung angemessenen Zustand zu versetzen. Schloss- und Küchengarten werden wesentlicher Bestandteil der Landesgartenschau Eutin 2016 sein.In den zurückliegenden Jahren waren insbesondere das Schloss und Gartengebäude Gegenstand umfangreicher Bauarbeiten. Ein Schwerpunkt der nun durchgeführten Maßnahmen war...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 03/2016 .