45 Landschaftsgärtner erhielten in Heidelberg ihre Meisterbriefe

Foto: VGL Baden-Württemberg

Bei einer feierlichen Übergabe in den Räumlichkeiten des Gesellschaftshaus in Heidelberg-Pfaffengrund erhielten 45 Gärtnermeister im Garten- und Landschaftsbau und 15 Fachagrarwirte Baumpflege und Baumsanierung ihre Urkunden.Erhard Schollenberger, stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Verbands Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (VGL) Baden-Württemberg, unterstrich die enorme Bedeutung, die Aus-, Fort- und Weiterbildung für die grüne Branche besitzen. Herausragende Prüfungsleistungen wurden von Schollenberger durch besondere Preise...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 09/2020 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=301++504&no_cache=1