Junge Landschaft

AdJ: Mitgliederversammlung in Grünberg trotzte der Grippewelle

Foto: AdJ

Im mittelhessischen Grünberg kamen Ende Februar rund 30 Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft deutscher Junggärtner (AdJ) zur bundesweiten Frühjahrsmitgliederversammlung zusammen. Die recht geringe Teilnehmerzahl war der bundesweit grassierenden Grippewelle geschuldet. Diejenigen, deren Immunsystem ein Erscheinen zuließ, verlebten drei abwechslungsreiche Tage: Neben Vorträgen und einem Besuch im Palmengarten Frankfurt standen die verbandspolitische Arbeit und der Austausch unter den Mitgliedern im Fokus der Veranstaltung.Die Besichtigung des...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 04/2019 .