Ärztepräsident, SPD und Gewerkschaft für Hitze-Pausen

Foto: Bundesärztekammer; Susie Knoll; IG BAU/Paul Schimweg

Vor den nächsten Extremtemperaturen hat der neue Ärztepräsident Hitze-Pausen für Arbeitnehmer gefordert. "Wichtig ist, bei großer Hitze die Schlagzahl etwas herunterzufahren und - wenn irgendwie möglich - die ein oder andere Pause extra einzulegen", sagte Klaus Reinhardt, Präsident der Bundesärztekammer, im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). "Arbeitgeber sollten es aus Fürsorge für ihre Mitarbeiter ermöglichen, dass bei extremer Hitze das Tempo gebremst wird."Rückendeckung kommt von dem SPD-Gesundheitsexperten Karl Lauterbach....
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 07/2019 .