Akku-Kappsäge schafft bis zu 400 Schnitte pro Akkuladung

Ohne Kabel, dafür mit ergonomischem Tragegriff und enormer Leistung und Ausdauer: Die neuen Akku-Kapp- und Gehrungssägen von Metabo. Foto: Metabo

Mehr als 30 Jahre Erfahrung in der halbstationären Holzbearbeitung und die leistungsfähigen Akkus der Ultra-M-Technologie machen es möglich: Metabo präsentiert mit der KGS 18 LTX 216 und der KS 18 LTX 216 zwei robuste Akku-Kappsägen, deren Schnittleistungen sich mit denen ihrer kabelgebundenen Pendants messen können. Dank der Leerlaufdrehzahl von 4200 U/Min kommt der Anwender schnell voran und schafft mit den ausdauernden 5.2 Ah-Akkupacks eine enorme Schnittzahl pro Akkuladung - beispielsweise bis zu 200 Schnitte in 60 x 60 mm Weichkantholz. Mit bis zu 400 Schnitten in 195 x 8 mm Laminat lassen sich mit nur einer Akkuladung bis zu 300 m2 Boden verlegen. Im Wettbewerbsvergleich erreichen die Akku-Sägen von Metabo damit eine bis zu doppelt so hohe Schnittzahl pro Akkuladung.

Der ergonomische Tragegriff ist so positioniert, dass Anwender die kompakten Sägen bequem einhändig tragen können. Die Staubabsaugung mit neuem Fangtrichter, optimiertem Spänekanal und Spänefangsack schont die Gesundheit des Anwenders und hält die Arbeitsumgebung sauber. Besonders helle LED-Lampen leuchten den Sägetisch optimal aus, während ein Laser die Schnittlinie exakt anzeigt. Eine Abschaltautomatik von Laser und LED verhindert das ungewollte Entladen des Akkupacks. Die Tischverbreiterung kann der Anwender stufenlos ausziehen oder komplett abnehmen und als zusätzliche Auflagefläche frei unter lange Paneele oder Leisten legen. Für besonders breite Werkstücke eignet sich die KGS 18 LTX 216 mit Zugfunktion.

Mit den beiden Akku-Sägen erweitert Metabo sein umfangreiches 18-V-Akku-Programm, das inzwischen mehr als 40 Maschinen umfasst. Beide Akku-Sägen sind ab sofort im Handel erhältlich - zusätzlich zum Standard-Lieferumfang auch im Pick+Mix System, bei dem Anwender die freie Wahl haben zwischen beliebigen Kombinationen aus Elektrowerkzeugen, Akkupacks, Transportlösungen und Ladegeräten.

Mehr als 30 Jahre Erfahrung in der halbstationären Holzbearbeitung und die leistungsfähigen Akkus der Ultra-M-Technologie machen es möglich: Metabo präsentiert mit der KGS 18 LTX 216 und der KS 18 LTX 216 zwei robuste Akku-Kappsägen, deren Schnittleistungen sich mit denen ihrer kabelgebundenen Pendants messen können. Dank der Leerlaufdrehzahl von 4200 U/Min kommt der Anwender schnell voran und schafft mit den ausdauernden 5.2 Ah-Akkupacks eine enorme Schnittzahl pro Akkuladung - beispielsweise bis zu 200 Schnitte in 60 x 60 mm Weichkantholz. Mit bis zu 400 Schnitten in 195 x 8 mm Laminat lassen sich mit nur einer Akkuladung bis zu 300 m2 Boden verlegen.

Im Wettbewerbsvergleich erreichen die Akku-Sägen von Metabo damit eine bis zu doppelt so hohe Schnittzahl pro Akkuladung. Der ergonomische Tragegriff ist so positioniert, dass Anwender die kompakten Sägen bequem einhändig tragen können. Die Staubabsaugung mit neuem Fangtrichter, optimiertem Spänekanal und Spänefangsack schont die Gesundheit des Anwenders und hält die Arbeitsumgebung sauber. Besonders helle LED-Lampen leuchten den Sägetisch optimal aus, während ein Laser die Schnittlinie exakt anzeigt. Eine Abschaltautomatik von Laser und LED verhindert das ungewollte Entladen des Akkupacks. Die Tischverbreiterung kann der Anwender stufenlos ausziehen oder komplett abnehmen und als zusätzliche Auflagefläche frei unter lange Paneele oder Leisten legen. Für besonders breite Werkstücke eignet sich die KGS 18 LTX 216 mit Zugfunktion.

Mit den beiden Akku-Sägen erweitert Metabo sein umfangreiches 18-V-Akku-Programm, das inzwischen mehr als 40 Maschinen umfasst. Beide Akku-Sägen sind ab sofort im Handel erhältlich - zusätzlich zum Standard-Lieferumfang auch im Pick+Mix System, bei dem Anwender die freie Wahl haben zwischen beliebigen Kombinationen aus Elektrowerkzeugen, Akkupacks, Transportlösungen und Ladegeräten.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 04/2015 .

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=421++318&no_cache=1

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=421++318&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=421++318&no_cache=1