Nachrichten und Aktuelles

Arbeitsunfälle im GaLaBau gehen leicht zurück

Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau verzeichnete vergangenes Jahr 11 927 meldepflichtige Unfälle, 6,47 Prozent weniger als 2018. Grafik: SVLFG

Die Anzahl der Arbeitsunfälle im Garten- und Landschaftsbau ist 2019 leicht zurückgegangen. Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) verzeichnete im vergangenen Jahr 11 927 meldepflichtige Unfälle. Das waren 6,47 Prozent weniger als im Vorjahr (12 752 Fälle).

Deutlich zurückgegangen ist die Zahl der tödlichen Unfälle: 2018 hatte die SVLFG noch sieben registriert, 2019 waren es nur drei. Der positive Trend setzte sich auch in den ersten vier Monaten dieses Jahres fort. Von Januar bis April 2020 wurden 3341 meldepflichtige Unfälle gemeldet, 11,17 Prozent weniger als 2019 (3761 Fälle). Die tödlichen Unfälle von Januar bis April blieben von 2019 auf 2020 gleich. Es wurde jeweils nur eine Person verzeichnet.

Für die gesamte grüne Branche, einschließlich des Gartenbaus sowie der Land- und Forstwirtschaft, verzeichnete die Berufsgenossenschaft im vergangenen Jahr 68 064 meldepflichtige Unfälle. Das waren 8,3 Prozent weniger als im Jahr zuvor. Mit 132 Unfalltoten verzeichnete die SVLFG jedoch sieben mehr als 2018. Die meisten Unfälle mit Todesfolge wurden durch Forst- und Waldarbeiten verursacht, bei denen 36 Menschen starben. cm

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 07/2020 .

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=317++341++449++448&no_cache=1

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=317++341++449++448&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=317++341++449++448&no_cache=1