New German Gardening

Attraktives Blattwerk mit später Blüte: Zottiges Silberglöckchen

von

Foto: Ulrike Battmer

Ganz anders als ihre bunten, gerüschten Verwandten kommen Heuchera villosa sehr natürlich daher. Diese üppig wachsende Art, passt sicher nicht in unser gewohntes Heucherabild. Heuchera villosa ist eine etwa 40 cm hohe, breitblättrige, immergrüne Staude, die im Osten der Vereinigten Staaten von New York bis zum nördlichen Georgia beheimatet ist. Sie gehören zur Familie der Saxifragaceae und kommen in feuchten Wäldern, felsigen, bewaldeten Hängen und auf Felsvorsprüngen vor.Leider werden sie bei uns noch zu wenig verwendet. Anders als ihre...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 10/2022 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=86++221++93++257&no_cache=1