Über den Bedarf an pädagogisch und fachlich hervorragend ausgebildeten Berufsschullehrerinnen und -lehrern

Ausbildungsstandort Deutschland: Neue Lehrer braucht das Land

von , ,

Quelle: Statistik 2017 – Branchendaten der gewerblichen Betriebe für den Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau, Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau

In Deutschland gibt es derzeit insgesamt über 10000 Auszubildende im (Produktions-) Gartenbau sowie Garten- und Landschaftsbau. Damit sie die dringend benötigten Fachkräfte werden, die den Branchen auch künftig ein gesundes Wachstum sichern, sind sie selbst auf eine sehr gute Ausbildung angewiesen. Der Mangel an fachlich, didaktisch und pädagogisch passgenau ausgebildeten Lehrern an beruflichen Schulen kann hier zum Problem werden; mit Quereinsteigern allein kann die Berufsschulausbildung auf Dauer nicht auskommen. Deshalb benötigen Hochschulen...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 11/2018 .