Nachrichten und Aktuelles

Baden-Württemberg: Land investiert 300 000 Euro in Pilotprojekt

Die zunehmenden Hitzeschäden in den historischen Gärten Deutschlands waren Anlass für die Tagung "Kulturerbe in Gefahr - Klimawandel im Garten", die im Februar in Berlin stattfand. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württembergs (SSG) hatten Fachleute und Politiker geladen, um an Lösungen zu arbeiten.Im Schlosspark Schwetzingen startet ein Pilotprojekt, bei dem in den nächsten zwei Jahren jeweils 150 000 Euro investiert werden sollen, erklärte Finanzstaatssekretärin Baden-Württembergs, Gisela Splett. Demnach wollen die Verantwortlichen...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 03/2020 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=216++94++73++424&no_cache=1