Baden-Württemberg verbietet Schottergärten ausdrücklich

Foto: BGL

Baden-Württemberg hat Schottergärten auf Privatgrundstücken jetzt ausdrücklich verboten. In einer vom Landtag beschlossenen Novelle des Naturschutzgesetzes heißt es, dass "Schottergärten grundsätzlich keine zulässige Gartennutzung darstellen". Die Neuregelung konkretisiert die Landesbauordnung, die bereits festlegt, dass nichtüberbaute Flächen bebauter Grundstücke Grünflächen sein müssen.Schottergärten waren in Baden-Württemberg bislang schon nicht zulässig, teilte das Landesumweltministerium mit. Sie seien aber in Mode gekommen, da sie als...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 09/2020 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=93&no_cache=1