+++ bauma Ticker 2016 +++

Vom 11. bis 17. April traf sich die Baumaschinenbranche wieder zur bauma in München. Neue Landschaft berichtete in einem Live-Ticker von der weltweit größten Baumaschinenmesse. Das waren die Highlights der Live-Berichterstattung:

Donnerstag, 14. April

+++ 17 Uhr +++ Redaktion streicht die Segel:  Neue Landschaft verabschiedet sich von der Messe in München. Durchschnittlich elf Kilometer täglich haben die Redakteure auf dem Messegelände zurücklegt und dabei interessante Themen aufgespürt. Mehr dazu wird in der kommenden Ausgabe der Neuen Landschaft zu lesen sein. Der Patzer Verlag präsentiert noch bis Sonntag in Halle B 6 / Stand 410 die verschiedenen Medien des Hauses sowie die verlagseigene Stellenbörse Jobs in Grün und Bau.

+++ 14 Uhr +++ Eine Runde mit dem Wasserkanister: Auf einem Parcours zwischen Halle B 5 und B 6 tragen viele Messebesucher mit großem Ernst gelbe Kanister herum. Caterpillar will mit dem so genannten „Water Walk“ darauf aufmerksam machen, dass weltweit Millionen Menschen keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser haben. Für jede Runde, die mit den gelben Kanistern zurückgelegt wird, spendet das Unternehmen 5 Euro an ein Wasserprojekt. 200.000 Runden sollen bei der bauma zusammengekommen.

+++ 10.00 Uhr +++ Netzwerk für Hilfsprojekte präsentiert: Mehr Öffentlichkeit für das soziale Engagement der Unternehmen erzeugen soll die Initiative bauma Charity Alliance. „Die bauma ist eine unglaubliche Kommunikationsplattform“, sagt Messechef Klaus Dittrich bei der Vorstellung der 2016 gegründeten Initiative. Es gehe darum sich zu vernetzen sowie ausstellende Unternehmen zu animieren, sich ebenfalls in Hilfsprojekten zu engagieren, so Dittrich. Die Initiative unterstützen bislang Atlas Copco, Aumund, MAN, Pilosio, Terex Latin America, Wirtgen, Caterpillar, Volvo Construction, Zeppelin Baumaschinen und ZF Friedrichshafen.

Mittwoch, 13. April

+++ 16.30 Uhr +++ Sturm und Regen beenden Messetag: Nach viel Sonne ziehen die vorausgesagten grauen Wolken auf. Messebesucher flüchten in die Hallen.

+++ 12 Uhr +++ Plüschbagger für die Kleinen: In den zahlreichen Fanshops der Hersteller können sich Baumaschinenfans mit Fanartikeln eindecken und ein Stück bauma mit nach Hause nehmen. Doosan hat dabei eine besonders junge Zielgruppe im Blick: Neben Modellen für die großen Baumaschinenfans bietet der Hersteller Minibagger aus Plüsch an.

+++ 10.30 Uhr +++ Terex präsentiert sechs neue Minibagger: Terex zeigt seine neu entwickelte Minibagger-Reihe auf der bauma. Bei den Modellen habe das Unternehmen besonders auf Kosteneffizenz und Ergonomie Wert gelegt, sagte George Ellis von Terex Construction auf der Pressekonferenz.

+++ 9.00 Uhr +++ Stresstest im öffentlichen Nahverkehr: Obwohl die Taktung der U- und S-Bahnen bereits erhöht wurde, sind die Bahnen besonders am Morgen rappelvoll. Teilweise kommt es nun auch im öffentlichen Nahverkehr zum Stau. Den größten Besucheransturm auf die bauma erwarten die Mitarbeiter der Messe München für das Wochenende, den traditionellen Familientagen.

Dienstag, 12. April

+++ 17.40 Uhr +++ Ende mit Stau: Vor dem Westeingang der Messe bildet sich eine Taxischlange. Es darf spekuliert werden, ob es für Aussteller und Besucher nun in den nächsten Biergarten geht, um den zweiten Messetag ausklingen zu lassen.

+++ 13.00 Uhr +++ Bagger-Wettbewerb bei Volvo: Einige mutige Besucher treten auf dem Freigelände bei Volvo in einem Bagger-Wettbewerb gegeneinander an. Aufgabe ist es, drei Säulen mit Hilfe einer Eisenkugel, die am ECR 50 D befestigt ist, zu versetzen. Zu den Rekordhaltern gehört bislang eine Messebesucherin vom Montag. Sie schaffte es, in 80 Sekunden drei Säulen umzusetzen.

+++ 12.00 Uhr +++ Lederhosen-Express gerät ins Stocken: Für die Rikschafahrer ist auf dem Freigelände an einigen Stellen kein Durchkommen mehr. Mehr als 20 Rikschafahrer übernehmen einen Teil des Shuttle-Services im Freigelände – als so genannter Lederhosen-Express.

+++ 11.30 Uhr +++ Sonne lockt Besucher ins Freigelände: Der Regen hat aufgehört, das Freigelände füllt sich. Viele Hersteller nutzen das Freigelände, um ihre Maschinen in Aktion zu zeigen.

+++ 9.15 Uhr +++ Warten auf den Start des zweiten Messetages: Trotz Regen strömen Besucher zahlreich zur Messe. Die Eingangshalle West ist fast vollständig gefüllt. Alle warten, dass sich die Schranken um Punkt 9.30 Uhr öffnen.

Montag, 11. April

+++ 17. 30 Uhr +++ Positive Bilanz des ersten Messetages: In einer ersten Umfrage an den Messeständen zeigen sich die Hersteller sehr zufrieden mit dem ersten Messetag. Die Geschäfte und Gespräche liefen gut, heißt es.

+++ 14.15 Uhr +++ Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt lobt Bauindustrie: In einem Grußwort anlässlich der Veranstaltung zum Thema „Digitales Planen und Bauen - Building Information Modelling (BIM)“ hat Verkehrsminister Dobrindt die Innovationskraft der Bauindustrie und der Hersteller gelobt. Er verwies auf die dynamische Entwicklung der Digitalisierung in allen Bereichen und forderte, dass digitales Bauen zum Standard werden müsse.

+++ 13.15 Uhr +++ Kramer-Chef stellt vollelektrischen Radlader vor: Karl Friedrich Hauri, Geschäftsführer der Kramer-Werke, hat den emissionsfreien Radlader 5055e in einer Präsentation vorgestellt. "Der mit dem bauma-Innovationspreis ausgezeichnete Radlader ist eine Ergänzung der Produktpalette", sagte Hauri. Andere Antriebe sollen mit der Neuentwicklung nicht ersetzt werden.

+++ 11.15 Uhr +++ E-Lader von Kramer erhält Innovationspreis: In der Kategorie Maschine erhält Kramer für den vollelektrisch angetriebenen Radlader 5055e den bauma-Innovationspreis. Insgesamt werden sechs Unternehmen für Neuentwicklungen in den Kategorien Komponente, Bauwerk/Bauverfahren, Forschung und Design ausgezeichnet. Alle sechs Preisträger werden um 13 Uhr in einer Pressekonferenz vorgestellt.

+++ 10.00 Uhr +++ Auszubildende arbeiten vor Publikum: Jeweils zur vollen Stunde startet die 20-minütige Show „Werkstatt Live“ der Initiative Think Big. In Rahmen der Show arbeiten Auszubildende an Baumaschinen und werden parallel von einem Moderator befragt. Die Initiative informiert auf insgesamt 3 000 m2 zum Thema Ausbildung, Studium und Karriere.

+++ 9.30 Uhr +++ Messe eröffnet: Über 3400 Aussteller präsentieren sich in München auf mehr als 600 000 m2 Ausstellungsfläche. Das entspricht etwa einer Fläche von rund 85 Fußballfeldern. Für den Messebesucher heißt das: Gutes Schuhwerk ist ein absolutes Muss!

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=129&no_cache=1

Redakteur (w/m/d), Berlin Grunewald  ansehen
Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=129&no_cache=1