Mitgliederversammlung der süddeutschen Landschaftsgärtner

Bayern: Gerhard Zäh als VGL-Präsident wiedergewählt

Fotos: Jochen Henning, VGL Bayern

Der Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (VGL) Bayern veranstaltete am 11. März seine diesjährige Mitgliederversammlung im digitalen Format. Sie bestätigte den amtierenden Präsidenten Gerhard Zäh und seinen Vizepräsidenten Dietmar Lindner für weitere drei Jahre in ihren Ämtern.Laut Zäh stieg der Jahresumsatz von 1,215 Milliarden Euro in 2019 um 6,6 Prozent auf das Rekordniveau von 1,295 Milliarden Euro in 2020. Daran erwirtschafteten die im Landesverband organisierten Fachbetriebe mit 859 Millionen Euro den Löwenanteil. Im Vergleich...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 04/2021 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=504&no_cache=1