EU-Kampagne für nachhaltige Städte in Berlin

BdB fordert mehr und zugleich klimaresiliente Bäume für die Städte

Foto: BdB

Um "Grüne Städte für ein nachhaltiges Europa" ging es passend zur EU-Kampagne bei einem Kongress des Bundes deutscher Baumschulen (BdB) im Oktober. Die Referenten diskutierten im Spreespeicher Berlin vor etwa 200 Gästen über die Themen Klimaresilienz, Umweltgerechtigkeit und nachhaltige Stadtplanung. Der Kongress wurde von der Europäischen Union und dem Bund deutscher Baumschulen (BdB) gefördert.Viele Bäume werden falsch gepflanzt80 Prozent aller Bäume würden zu tief gepflanzt, begann Klaus Körber vom der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 11/2019 .