Beate Zillmer

Beate Zillmer. Foto: BdS

Nach sechs Jahren als Vorsitzende verabschiedet sich Beate Zillmer aus Uchte aus dem Führungsgremium des Bundes deutscher Staudengärtner (BdS). Auf der Wintertagung des Verbandes Ende dieses Monats wird sie nicht mehr für das Amt kandidieren.

Insgesamt war Zillmer über 20 Jahre ehrenamtlich tätig, unter anderem als Vorsitzende des BdS-Ausschusses für Werbung und Öffentlichkeitsarbeit. Im Vorsitzendenamt widmete sie sich vor allem der Weiterentwicklung der BdS-Struktur. Für die Mitgliedsbetriebe organisierte sie Hilfen und Foren, um sich zukunftsorientiert weiterzubilden und gemeinsame Strategien zu erarbeiten.

"Die vielen unterschiedlichen Aufgaben und Themengebiete im BdS haben mich immer auch persönlich gefordert und gefördert", berichtete Zillmer rückblickend. "Die offene Arbeits- und Diskussionskultur im BdS haben die Arbeit leicht gemacht und das respektvolle, freundschaftliche Miteinander ist unglaublich wertvoll." Der BdS ehrt seine scheidende Vorsitzende am 29. Januar mit einem Sektempfang auf der Internationalen Pflanzenmesse (IPM) in Essen.

cm

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 01/2014 .

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=284&no_cache=1

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=284&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=284&no_cache=1