Ellen Marie Braae

Beauty Redeemed - Recycling Post-Industrial Landscapes

Der Umgang mit Industriebrachen ist in allen Ländern Europas und Nordamerikas ein großes Thema. Eine Art Initialzündung für deren Wiederentdeckung im großen Stil war in Deutschland die Umgestaltung eines stillgelegten Hüttenwerks ab 1990 zum Landschaftspark Duisburg Nord durch Peter Latz. Industrielle Relikte wurden dabei nicht etwa abgerissen oder überformt, sondern als integraler Teil des Gesamtkonzepts begriffen und mit neuen Nutzungen versehen. Viele weitere Projekte mit ähnlichem Ansatz sind in den letzten Jahrzehnten entstanden. Dazu...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 06/2016 .