Berlin: Grüne wollen 16 Millionen in Vegetation investieren

Mehr Vegetation in der Hauptstadt bringen wollen die oppositionellen Grünen im Berliner Landesparlament. Für insgesamt 16 Millionen Euro möchten sie neue Gründächer schaffen, zusätzliche Straßenbäume pflanzen sowie Hinterhöfe, Fassaden und nachbarschaftliche Stadtgärten begrünen.Geht es nach der Opposition, würden 12,5 Millionen Euro in die Pflanzung von Straßenbäumen fließen. Fünf Jahre lang sollen entlang der Straßen jährlich 2100 neue Bäume in die Erde kommen. Die stetige Abnahme des Berliner Baumbestandes wollen die Grünen so stoppen. Seit...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 10/2015 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=309++50++48&no_cache=1