Zweitägige Fortbildungsfahrt in Unterfranken

Berufsschullehrer schnuppern Praxisluft im GaLaBau

Foto: VGL Bayern

Das Staatliche Berufliche Schulzentrum Höchstädt an der Donau veranstaltete zusammen mit dem Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (VGL) Bayern am 8. und 9. Juni eine zweitägige Fortbildungsfahrt für GaLaBau-Berufsschullehrer nach Unterfranken. Der Einladung folgten zahlreiche Lehrkräfte aus ganz Bayern, die ihre Praxiskenntnisse im Landschaftsbau beim Besuch mehrerer Fachbetriebe auf den neuesten Stand brachten.Eine Chance, Theorie mit Praxis abzugleichenIm Rahmen staatlicher Fortbildungsprogramme bietet der VGL Bayern seit Jahren...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 07/2018 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=316&no_cache=1