Ökonomisch betrachtet

BIM im GaLaBau

von

Bei Building Information Modeling (BIM) geht es darum, den gesamten Lebenszyklus von Bauwerken in ein Datenmodell umzusetzen. Das heißt, alle Information die für das Planen, Bauen und Pflegen notwendig sind, einzusammeln, ständig zu aktualisieren (!) und allen Beteiligten verfügbar zu machen. Ziel der Maßnahme: Verbesserte Transparenz und Effizienz, Termin- und Kostensicherheit, Dokumentation, optimierte Kollaboration und Koordination, frühzeitige Fehlererkennung und -vermeidung, Modellnutzung zur Massenermittlung und Vermarktung, Optimierung...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 11/2021 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=389++317++417&no_cache=1