Vom Tun und Lassen für mehr Artenvielfalt

Biodiversität im GaLaBau

von

Foto: Nikolai Kendzia, LWG

Wir Landschaftsgärtner sind Macher. Schaffenskraft ist unser Metier. So verspricht die aktuelle BGL-Broschüre "Grüne Dächer und Fassaden: Wir machen das!" Gleichzeitig aber verlangt das Thema "Biodiversität im GaLaBau" nach der entgegengesetzten Kraft: Bevor wir etwas (neu) machen, müssen wir genauer hinschauen, was auf dem Kundengrundstück als Bestand Artenvielfalt bereits fördert und wie das erhalten und intensiviert werden kann. Temporäre Gewässer, offene Bodenstellen und Böschungen sowie Totholz in jeglicher Form fördern die Biodiversität....
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 06/2022 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=317++86++88++588++31++30++454&no_cache=1