Biologisches Wirkstoffkonzentrat sorgt für sauberes Erdreich

Biocrack ist ein flüssiges Wirkstoffkonzentrat auf biologischer Basis zur Sanierung belasteter Böden. Foto: Firma Aqua-Technik

Das Problem tritt vor allem auf Sportrasenflächen auf: Durch Ölschäden und den Einsatz von Spritzmitteln ist die Vitalität vieler Gräser vermindert. Die Böden sind oft mit Fremdstoffen blockiert und das mikrobielle Leben stark eingeschränkt. Ein gesundes Pflanzenwachstum wird so verhindert und biologische Pflanzenernährungskonzepte verfehlen ihr Ziel. Das Unternehmen Aqua-Technik, bekannt für Produkte zur professionellen Bewässerung, Artikel für den Teichbau und zur Wasserreinigung, hat umfangreiche Erfahrungen bei der biologischen Sanierung von Böden gesammelt. Mit dem Produkt Biocrack bietet der Fachhändler aus Neuenkirchen bei Rheine ein patentiertes, flüssiges Wirkstoffkonzentrat auf organisch, biologischer Basis zur Sanierung belasteter Böden an. Speziell beim Abbau von Ölrückständen, Aromaten, stickstoffhaltigen Verbindungen, diverse Spritzmittelrückständen und vielen anderen Schadstoffen wirkt Biocrack nach seinen Angaben hervorragend. Dabei ist Biocrack auf die natürlich im Boden vorhandenen Mikroorganismen abgestimmt. Das Mittel aktiviert gezielt die Vermehrung dieser Schadstoff-Abbauer, welche in der Lage sind, die Verunreinigungen aufzunehmen und in Kohlendioxid und Wasser umzuwandeln. Zurück bleibt ein vollständig sauberes Erdreich. Aqua-Technik bietet Biocrack in Verpackungseinheiten von je zehn Kilogramm an und berät zur Anwendung. In jedem Fall müssen Nutzer beachten, dass ein Einsatz des Mittels erst ab zehn Grad Bodentemperatur möglich ist. Nach der Ausbringung sollte das Produkt kurz eingewässert werden. Biocrack ist nitratfrei und ist unschädlich für Mensch und Umwelt

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 09/2015 .

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=95&no_cache=1

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=95&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=95&no_cache=1