Neubau wird vollständig aus Holz gefertigt

BOKU in Wien erhält ein neues Seminarzentrum

Foto: ARGE SWAP+Delta, BIG

Die Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) erhält ein neues Seminarzentrum. Das 15,5 Mio. Euro schwere Bauprojekt soll die beengten Verhältnisse am Standort Türkenschanze in Wien-Döbling beenden. Das Besondere an dem von SWAP Architekten entworfenen Hochschulgebäude: Es wird vom Erdgeschoß aufwärts vollständig aus Holz gefertigt. Das neue Seminarzentrum soll auf rund 3100 m² Nutzfläche Raum für 500 Studierende, eine Bibliothek mit einhundert Leseplätzen, Institutsräume sowie Büros bieten.Die Bauarbeiten begannen bereits im April dieses Jahres....
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 06/2019 .