Brandenburg: Bekommt Beelitz die LAGA?

Foto: LoB/pixelio.de

Die Brandenburgische Landesregierung hat den Weg freigemacht für die Ausrichtung einer 7. Landesgartenschau im Jahr 2022 (LAGA 2022). Auf Vorschlag von Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger soll die Vorbereitung und Durchführung dieser Brandenburger Landesgartenschau im Rahmen eines begrenzten Wettbewerbs erfolgen.Zur Teilnahme sollen die beiden Finalisten Beelitz und Spremberg, die sich bereits an der Ausschreibung für die 6. Brandenburger Landesgartenschau 2019 beteiligt hatten, aufgefordert werden. Einem vierjährigen Rhythmus zur...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 07/2017 .