Brandenburg: Wettbewerb "GrünRaumStadt" auf Zielgerade

Foto: Die Hoffotografen

In Brandenburg ist der Innenstadtwettbewerb 2017 "GrünRaumStadt" des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung in die Zielgerade eingebogen. Bis zum 30. November konnten Städte, Unternehmen, Bürger und Verbände Projekte einreichen. Sie sollen beispielhaft aufzeigen, wie grüne Innenstädte in der Zukunft aussehen können. Die Beteiligung war rege. Nun geht der Wettbewerb in die Auswahlphase."Grünanlagen bieten Raum, um sich zu treffen, Sport zu treiben oder sich zu erholen", sagte Ministerin Kathrin Schneider. Gleichzeitig hätten die grünen...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 12/2017 .