Nachrichten

Brexit verhindert 100 000 Baumpflanzungen in Nordirland

Foto: womue, Adobe Stock

Schwerer Schlag für das Stadtgrün Nordirlands: Da EU-Staaten nach dem Brexit nicht mehr ohne weiteres Pflanzen aus Großbritannien importieren dürfen, mussten nordirische Käufer die Bestellungen von 100 000 Bäumen stornieren. Das berichtete die britische Tageszeitung "The Guardian".Obwohl Nordirland Teil des Vereinigten Königreichs und somit selbst nicht mehr EU-Mitglied ist, gelten dort weiterhin die Einfuhrbestimmungen der Union. Grund ist das sogenannte Protokoll zu Nordirland. Das Dokument wurde von den Brexit-Unterhändlern erarbeitet, um...
Mit einem Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe ProBaum 01/2021 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=456++699&no_cache=1