Nachrichten und Aktuelles

Buchsbaumzünsler erreicht deutsche Mittelgebirge

Foto: AtelierMonpli, CC BY-SA 3.0

Der Buchsbaumzünsler (Cydalima perspectalis) dehnt sein Siedlungsgebiet in Deutschland weiter aus. Inzwischen hat er die Mittelgebirge erreicht. Nach Angaben von Christoph Hoyer vom Pflanzenschutzdezernat des Regierungspräsidiums Gießen hat sich der Schädling, der ursprünglich aus Ostasien stammt, inzwischen über Südhessen bis in die Wetterau verbreitet.Die Larven des gefräßigen Schmetterlings verursachen dort zum Teil starke Schäden an den beliebten immergrünen Ziersträuchern. Sie treten pro Jahr bis zu viermal auf und zerfressen die...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 11/2014 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=523&no_cache=1