Nachrichten und Aktuelles

BuGG informiert in sechs deutschen Städten über Dachbegrünung

Auf der Insel Mainau, in Essen, Dresden, Stuttgart, Braunschweig und Kassel finden dieses Jahr Gründachforen des BUGG statt. Foto: BuGG

Der Bundesverband GebäudeGrün (BuGG) geht im Herbst dieses Jahres auf Deutschlandtour und stellt in sechs Städten das Thema Dachbegrünung vor. Der BuGG, der aus der Verschmelzung der Fachvereinigung Bauwerksbegrünung (FBB) und des Deutschen Dachgärtner Verbandes (DDV) entstanden ist, führt damit die Seminarreihe des DDV fort.

Die Halbtagesseminare finden in Kooperation mit den jeweiligen Städten statt und greifen die Rolle begrünter Dächer in den Städten auf: Wie sie gefördert und festgeschrieben werden und welche Aufgaben sie in der Regenwasserbewirtschaftung übernehmen. Vorträge zu allgemeinen Planungsgrundlagen, fachgerechter Planung von Dachbegrünungen und zu speziellen Fachthemen wie Biodiversität, SolarGründächer, Hitze- und Überflutungsschutz bilden das Herzstück das Programms. Abgerundet werden die Inhalte durch praxisnahe Fachvorträge aus den Reihen namhafter Unternehmen der Gründach-Branche, die darüber hinaus auch eine kleine Fachausstellung abhalten.

Folgende Termine und Orte sind geplant: 11.10.2018 Insel Mainau, 6.11.2018 Essen, 19.11.2018 Dresden, 23.11.2018 Stuttgart, 28.11. 2018 Braunschweig, 29.11.2018 Kassel. Das BuGG-Gründach-Forum ist für interessierte Planer, Städtevertreter, Unternehmer und Ausführungsbetriebe kostenfrei.

hb/BuGG

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 09/2018 .

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=309++50&no_cache=1