Abfallwirtschaft und Bodenschutz

Bundesrat verschiebt Mantelverordnung ins nächste Jahr

Foto: Bundesrat 2006

Der Deutsche Bundesrat hat beschlossen, die Beratungen zur sogenannten Mantelverordnung in seinen Ausschüssen und im Plenum auf das kommende Jahr zu verschieben. Die für Abfallwirtschaft und Bodenschutz zuständigen Abteilungsleiter aus den Landesumweltministerien und dem Bundesumweltministerium konnten sich nach Informationen des Hauptverbands der Deutschen Bauindustrie (HDB) im September nicht auf einen Kompromiss verständigen.Wir sind allerdings skeptisch, ob es einer weiteren Arbeitsgruppe in den kommenden sechs Monaten gelingen wird, woran...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 10/2019 .