Carina Gödecke

Foto: Carina Gödecke

Als erste Frau ist Nordrhein-Westfalens Landtagspräsidentin Carina Gödecke mit der Ernst-Schröder-Medaille des Verbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (VGL) Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet worden. Die Medaille wurde in 32 Jahren erst 14 Mal verliehen. Preisträger waren unter anderem der frühere Bundespräsident Johannes Rau (1999) und der ehemalige NRW-Landwirtschaftsminister Eckhard Uhlenberg (2014).Gödecke habe in ihrem Umfeld die Garten- und Landschaftspflege thematisiert, sagte Uhlenberg, der die Laudatio auf die Ausgezeichnete...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 05/2017 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=247&no_cache=1