Exemplarische Optimierung eines Pflanzplanes mit Hilfe eines Algorithmus am Beispiel einer Staudenpflanzung nach Geselligkeit

Computergenerierte Pflanzpläne?

von ,

Quelle: Hansen, et al., 1997, S. 87

Im Rahmen einer Masterarbeit an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe entstand ein innovativer Ansatz für eine automatisierte Pflanzplanerstellung: Am Beispiel einer Staudenpflanzung nach Geselligkeit wurde ein Algorithmus entwickelt, der auf Grundlage einer zuvor festgelegten Pflanzenauswahl einen Pflanzplan selbstständig erstellen kann.Die Programmierung eines Prototyps stützte sich dabei auf die vorher analysierte "fachliche Sprache" einer Beispielvorlage und zeigte die Effizienz sowie mögliche Anwendungsvarianten bei der Erstellung von...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 02/2018 .