Dachterrassen: Systemaufbau mindert Trittschall

Geprüfte Systemlösungen auf Dachterrassen: Bis 35 dB Trittschallminderung ermöglicht die Systemlösung OptiSound. Foto: Optigrün

Mit der neuen Optigrün-Systemlösung "Verkehrsdach Typ OptiSound" gibt es nun verschiedene nach DIN ISO 10140 geprüfte und nach ISO 717-2 bewertete Varianten, die eine Trittschallminderung von bis zu 35 dB aufweisen. Getestet wurden drei verschiedene Terrassenaufbauten mit Plattenbelägen und unterschiedlich dimensionierten Dränageschichten. Dabei wurden Aufbauten mit und ohne Wärmedämmung geprüft. Herzstück der Systemlösung ist das Optigrün-Trittschallminderungsvlies Typ RMS 950 TS. Der Systemaufbau sieht über der geeigneten Dachkonstruktion, gegebenenfalls Wärmedämmung und Dachabdichtung wie folgt aus: Zwei Lagen PE-Folie 0,2 mm als Gleitlage, Trittschallminderungsvlies Typ RMS 950 TS, Festkörperdränage Typ FKD 10 oder FKD 25 sowie min. 4cm Bettungsmaterial Splitt 0/4 und Plattenbelag, min. 4 cm hoch. Eingesetzt werden kann der Aufbau bei Terrassen mit Dachneigungen von 0 bis 5°.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 03/2017 .

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=342++414++182&no_cache=1

Gärtner*innen , Düsseldorf  ansehen
Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=342++414++182&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=342++414++182&no_cache=1