Ein Beitrag zur Methodik der Pflanzplanung

Das Motto und Du

von

Abbildung: Prof. Dr. Wolfgang Borchardt

Pflanzungen gut zu gestalten bedeutet, sie in den Dienst der Entwurfsidee zu stellen. Überzeugende Pflanzungen tragen wesentlich zur Aufenthalts- und Erlebnisqualität in Freiräumen bei. Wahrnehmung und Akzeptanz von Landschaftsarchitektur gelingen zu einem Großteil über ansprechende Pflanzungen. Wer sich mit der Planung von Pflanzungen beschäftigt, wird schon über Methoden nachgedacht haben, die die Arbeit erleichtern und das Ergebnis verbessern. Ein möglicher Algorithmus wird hier vorgestellt. Nicht schon wieder die gleichen Pflanzen! Es ist...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 02/2020 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=221&no_cache=1