Eva Eberwein

Der Garten von Hermann Hesse

Gerade die jüngere Generation wird fragen: Wer ist Hermann Hesse? Oh, welch tiefe Gräben im Wissen um unsere Kultur. Hermann Hesse ist nicht nur einer der meistgelesenen deutschen Autoren weltweit, sondern war kompromissloser Kriegsgegner, Atheist und hatte auch einen starken Bezug zur Natur und zum Garten. Aus ihm schöpfte er die Kraft, welche als Nährboden seines Wirkens unerlässlich war.Hesses Garten in Gaienhofen am westlichen Bodensee ist der einzige, den er nach eigenen Vorstellungen angelegt und gestaltet hat. Dort verwirklichte er das...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 01/2017 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=319++94&no_cache=1