Ein historischer Überblick und Trendforschung

Der Stellenwert der Fassadenbegrünung in Architektur und Städtebau

von

Grafik: Pfoser

Die Literatur- und Internet-Auswertung zeigt den Akzeptanz-Verlauf der Fassadenbegrünung in typischen Sachzusammenhängen, wie sie aus der zeitgeschichtlichen Parallelbetrachtung herzuleiten sind. Signifikant ist der Wandel der Inhalte vom Nahrungsangebot bis hin zu den klimatischen und ökologischen Leistungsfaktoren als Reaktion auf die Ressourcenverschwendung und Klimabelastung unserer Zeit. Auffällig sind der Anstieg des Medieninteresses an der Architekturgestaltung mit Vertikalbegrünung und die zunehmende Erforschung ihrer Potenziale.Um den...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 06/2017 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=309++48++315++517&no_cache=1