Nachrichten und Aktuelles

Deutlich mehr Vandalismus in historischen Gärten

Deutschlands Schlösserverwaltungen beklagen eine deutliche Zunahme des Vandalismus in historischen Gartenanlagen. Der gesellschaftliche Respekt und die Wertschätzung gegenüber Gartendenkmälern schwinde, kritisierte die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Schlösserverwaltungen. "Es wird einfach Party gefeiert und danach der ganze Müll liegen gelassen", sagte ihr Vorsitzender Bernd Schreiber. Die Arbeitsgemeinschaft vertritt 15 in öffentlicher Trägerschaft organisierten Schloss- und Gartenverwaltungen von bundesweiter Bedeutung.Schreiber, der zugleich...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 04/2019 .