Nachrichten und Aktuelles

DGB fordert Rückkehr zur paritätischen Krankenversicherung

Foto: DGB, Simone M. Neumann

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) fordert eine stärkere Belastung der Arbeitgeber in der gesetzlichen Krankenversicherung. Eine Rückkehr zur paritätischen Finanzierung der gesetzlichen Krankenversicherung gehöre auf die politische Tagesordnung. sagte DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach gegenüber der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Arbeitgeber und Arbeitnehmer müssten wieder gleiche Beiträge zahlen.Auch nach der zu erwartenden Senkung des durchschnittlichen Arbeitnehmer-Zusatzbeitrags von 1,1 auf 1 Prozent im kommenden Jahr werde pro...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 11/2017 .