Pflanzenverwendung - New German Gardening

Die Schachbrettblume: Vorwitzige Pflänzchen im Schottenrock

von

Foto: Ulrike Battmer

Das Verbreitungsgebiet der Schachbrettblume, auch Kiebitzei genannt, erstreckt sich von Nord- und Mitteleuropa über den Balkan bis in die Ost-Ukraine, wo sie auf feuchten, sumpfigen Wiesen vorkommt. Auch bei uns ist sie heimisch, jedoch sehr selten und an vielen Orten auf dem Rückzug, weil sich ihre Lebensräume stark verändern.Fritillaria meleagris gehören zu den Geophyten, sie treiben im zeitigen Frühling aus ihren fast kugeligen Zwiebeln. Dann bilden sie ihren zarten, graugrünen Spross, an dem sich vier bis fünf schmale, lange, graugrüne...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 03/2020 .