Die Zukunft von Glyphosat bleibt in Europa völlig offen

Foto: www.kremlin.ru, CC BY 3.0

Die Zukunft des umstrittenen Herbizids Glyphosat steht weiter in den Sternen. Während eine qualifizierte Mehrheit der EU-Staaten die Zulassung des Unkrautvernichtungsmittels um fünf Jahre verlängert hat, wollen nicht alle Mitgliedsstaaten der Europäischen Union dieser Regelung folgen. Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron möchte Glyphosat in spätestens drei Jahren verbieten. Auf Twitter erklärte Macron, er werde den Einsatz des Wirkstoffs nicht länger zulassen, wenn es eine Alternative dazu gebe. Für die Zulassung herbizidhaltiger...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 01/2018 .