Liefer- und Baufahrzeuge sowie mobile Maschinen

Diesel-Fahrverbote: Ausnahmen und Zuschüsse für Unternehmen

Foto: marog-pixcells, Fotolia

Bund, Länder und Kommunen wollen Unternehmen mit Ausnahmegenehmigungen und Zuschüssen zur Nachrüstung ihrer Kleinlaster vor geschäftlichen Nachteilen durch Diesel-Fahrverbote schützen. Erste Ausnahmegenehmigungen gab es bereits auf für Diesel-Fahrzeuge gesperrten Straßenabschnitten in Hamburg und Berlin. Beim ersten flächendeckenden Diesel-Fahrverbot Deutschlands will Stuttgarts Straßenverkehrsbehörde über 7000 Ausnahmegenehmigungen erteilen.Transport von Werkzeugen oder MaterialNach den Stuttgarter Regeln dürfen Fahrzeuge im geschäftsmäßigen...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 01/2019 .