Maschinen, Stoffe, Verfahren

Effizientes Verlegen von Pflaster- und Plattenbelägen

Dank der leichten Gebindegröße von 18 kg und dem Ausschütten des Materials auf die Fläche, wodurch ein Heben in den Mischer nicht erforderlich ist, bietet die EasyBettung für den Verarbeiter in jedem Fall ergonomisches Arbeiten. Foto: Sievert SE

Die EasyBettung reaktiv von tubag, einer Premiummarke der Sievert SE, ist für Fachhandwerker aus dem Garten- und Landschaftsbau wirtschaftlich aus zweierlei Hinsicht effizient: Zum einen profitieren sie durch eine schnelle und unkomplizierte Projektabwicklung, da der Vorgang des Anmischens komplett entfällt. Dadurch wird außerdem das aufwendige Einrichten der Baustelle mit sperrigen Mischeinrichtungen und Baumaschinen überflüssig, wodurch auch enge Baustellenverhältnisse kein Problem darstellen.

Darüber hinaus ist die EasyBettung reaktiv äußerst effizient im Verbrauch, denn der Materialverbrauch liegt im Vergleich zu konventionellen Bettungsmörteln um etwa 25 Prozent niedriger.

Aufgrund der einfachen Handhabung kann die EasyBettung reaktiv nicht nur von Fachhandwerkern aus dem Garten- und Landschaftsbau verarbeitet werden, sondern eignet sich auch für Laien. Dank der leichten Gebindegröße von 18 kg und dem Ausschütten des Materials auf die Fläche, wodurch ein Heben in den Mischer nicht erforderlich ist, bietet die EasyBettung für den Verarbeiter in jedem Fall ergonomisches Arbeiten.

Denn die EasyBettung reaktiv muss nicht - wie andere Bettungsmörtel - in den Mischer gefüllt werden, sondern wird direkt auf die vorbereitete ungebundene Tragschicht ausgeschüttet und höhengerecht ausnivelliert. Hierfür eignet sich beispielsweise die tubag Rbas-Rollenbettungsabziehschiene. Sobald mithilfe eines Wasser-Sprühnebels die Fläche aktiviert wurde, kann verlegt werden. Um den Haftverbund zwischen Belag und Bettungsmörtel zu optimieren, werden die Platten oder Pflastersteine vor dem Verlegen an der Unterseite idealerweise mit der tubag TNH-flex Haftschlämme versehen. Nach dem hammerfesten Einbringen der Platten oder Steine muss der Belag anschließend nur noch satt gewässert werden.

Ermöglicht wird dieses zeit- und kosteneffiziente Verlegen von Pflaster- und Plattenbelägen durch die EasyLay-Bindemitteltechnologie. Diese verfügt über spezielle Leichtzuschläge, die das Saugverhalten so begünstigen, dass die tubag EasyBettung reaktiv komplett über das durch die Fugen eindringende Wasser abbinden kann. Voraussetzungen dafür sind, dass die Fugen mindestens fünf Millimeter breit sind und die kurze Kantenlänge der Platten maximal 80 Zentimeter betragen. Nach dem Wässern beträgt die Ruhezeit circa 36 Stunden.

Mit der EasyBettung reaktiv können dank EasyLay-Bindemitteltechnologie die Fugen gerade einmal zwei Tage nach der Erstellung der Flächen mit einem Fugenmörtel geschlossen werden. Hierfür bietet tubag im eigenen Sortiment optimal abgestimmte Lösungen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 06/2022 .

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=229++187++253++230&no_cache=1

Bezirksleitung Pflegebezirk öffentliches Grün für..., Düsseldorf  ansehen
Gärtnermeister_in (w/m/d), Haan  ansehen
Ingenieur*in der Fachrichtung..., Stuttgart  ansehen
Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=229++187++253++230&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=229++187++253++230&no_cache=1